Brand 3 / Scheunenbrand in Gebirge

Am Samstag, dem 26. August 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rübenau gegen 12:40 Uhr zum Scheunenbrand nach Gebirge alarmiert. Der am Vortag entstandene Großbrand an der Straße "Am Bahndamm" hielt bereits ein Großaufgebot an Einsatzkräften in Atem, da sich die Löscharbeiten aufgrund der hohen Menge an gelagertem Stroh als sehr aufwendig erwiesen. Zahlreiche Glutnester mussten mithilfe mehrerer Strahlrohre abgelöscht werden - nur durch die Zuhilfenahme nichtfeuerwehrtechnischer Spezialtechnik, wie etwa Hoflader oder Greifbagger, war ein Herankommen an die unteren Glutschichten möglich. Nach mehr als 9 Stunden war der Einsatz für unsere 9 ausgerückten Kameraden gegen 22:00 Uhr beendet und nach einigen Einsatznacharbeiten im Gerätehaus meldeten wir uns gegen 23:00 Uhr wieder einsatzbereit.

50.630339478171
13.193732764587
Einsatzbereich
100

Letzte Beiträge

Atemschutzausbildung mit Kleinlöschgerät

Am 15. September 2020 führten wir unsere jährliche Atemschutzübung im Rahmen der Standortausbildun...

10. September 2020 – Bundesweiter Warntag

In diesem Jahr findet am 10. September 2020 der erste bundesweite Warntag statt. Dieser Warntag…

Übung Absturzsicherung

Für Einsätze an Abhängen und Schräglagen, übten wir zum Ausbildungsdienst am 04. August 2020 die E...

TH1 / Tragehilfe / Unterstützung Rettungsdienst

Am 01. Juni 2020 wurden wir gegen 09:04 Uhr über den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe auf den Kr...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

27.10.2020 - 19:00

Operativ taktisches Studium Kirche

10.11.2020 - 19:00

Winterfestmachung

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de