4. Tag wie bei einer Berufsfeuerwehr

Am Samstag, den 7. Oktober 2017, veranstalteten wir nun schon zum 4. Mal einen Tag wie bei einer Berufsfeuerwehr. Anders als in den Vorjahren konnten wir dieses Jahr kein komplettes Wochenende wie bei einer BF durchführen, da durch bautechnische Maßnahmen im Gerätehaus derzeit keine Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung standen. Nichtsdestotrotz konnten wir wieder eine einmalige Veranstaltung auf die Beine stellen, zu der wir in diesem Jahr nach längerer Planung und Zusammenarbeit mit der FF-Gebirge, die jungen Kameraden der Jugendfeuerwehr Gebirge begrüßen konnten.

Unser Tag begann gegen 9:00 Uhr in der Fahrzeughalle mit ein wenig Gerätekunde gefolgt von einem ersten Einsatzszenario: "Waldbrand nahe Lehmheider Teich". Am Einsatzort angekommen galt es eine Wassergasse zu errichten mit Löschwasserentnahme aus dem örtlichen Gewässer. Unsere jungen Kameraden, die nicht in die Pläne der Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Gebirge eingeweiht waren, staunten nicht schlecht, als auf einmal Verstärkung anzurücken scheinte.

Zurück im Gerätehaus machten sich die jungen Gebirgler Kameraden mit der Beladung unserer Fahrzeuge und umgekehrt unsere Jugendfeuerwehrmitglieder mit der Beladung des Fahrzeugs von Gebirge vertraut. Ebenfalls wurden die Kenntnisse im Bereich der ersten Hilfe aufgefrischt. Nach einer kleinen Mittagsmahlzeit ging es dann auf zum nächsten Einsatz: "Laubenbrand - vermisste Person - Gefahrgut". Hier musste durch einen Innenangriff diverses Gefahrgut geborgen und eine Person gerettet werden. Gleichzeitig wurde ein äußerer Löschangriff aufgebaut und eine Überdruckbelüftung durchgeführt.

Zu einem dritten Einsatz ertönte die Sirene schließlich gegen 16:00 Uhr: "Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen". Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass durch die Kollision zweier PKW 5 Personen verletzt wurden. Hier konnten die kurz zuvor aufgefrischten Erste-Hilfe-Kenntnisse beispielsweise bei der Versorgung von Verletzungen oder bei der Herzdruckmassage angewendet werden.

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer, danke auch an die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Gebirge.

Letzte Beiträge

Absicherung Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 11. November 2019 sicherten wir wieder gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwehrkameraden den Lampi...

Tag der offenen Tür 2019

Am 12. Oktober 2019 begrüßt...

Berufsfeuerwehr-Wochenende 2019

Das 6. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr liegt hinter uns: Vom 04. bis zum 06. Oktober 2019…

Höhenrettung nach Arbeitsunfall

Zum Ausbildungsdienst am 03. September 2019 beschäftigten wir uns mit dem Szenario "Höhenrettung n...

Termine Jugendfeuerwehr

22.11.2019 - 17:00

Badespaß der Jugendfeuerwehren RB Merk, Einladung folgt

29.11.2019 - 17:00

Weihnachtsmarkt

Termine Feuerwehr

26.11.2019 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

10.12.2019 - 19:00

Jahresauswertung / Verbesserungen

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de