3. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr

Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im Gerätehaus gab es anschließend noch Lángos zum Abendbrot. Am nächsten Morgen wurde nach dem Frühstück wieder ein wenig Ausbildungsdienst gemacht - dieses Mal zum Vorgehen bei Gefahrguteinsätzen und zu Grundlagen der Ersten Hilfe. Viertel nach zehn kam dann direkt der nächste Einsatz: "Gefahrgutunfall auf dem Sportplatz in Rübenau". Bei diesem Einsatz ging es besonders um die Einhaltung der Absperrradien und die Anwendung der sogenannten Schwarz-Weiß-Trennung (Trennung von kontaminierten und nicht kontaminierten Objekten). Auch diese Übung wurde von der Jugendfeuerwehr gut gemeistert.

Zurück im Gerätehaus gab es Mittagessen mit anschließender Freizeit, die sich mit Tischkicker oder schlicht und einfach Ausruhen vertrieben wurde. Kurz nach 14 Uhr ging es dann auf zu einem "Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen", bei dem sowohl technische, als auch erste Hilfe benötigt wurde.

Nach der Kaffeezeit folgte ein Brandmeldeanlageneinsatz in der örtlichen Turnhalle, der sich jedoch als "Fehlalarm" herausstellte. Im Anschluss ging es dann auf das Gelände der Baufirma Glöß in Rübenau, wo alle Teilnehmer die neue Schaumpistole unseres Löschfahrzeugs austesten durften.

Bis zum Abendbrot, zu dem gegrillt wurde, gab es Freizeit, gefolgt von unserem letzten Einsatz: "Brand mit vermisster Person". Vor Ort gingen zwei Trupps zur Personensuche vor, währenddessen die anderen Trupps einen Löschangriff mit der neuen Schaumpistole aufbauten, um schließlich den Ölbrand zu bekämpfen.

Im Anschluss folgte ein gemütlicher Filmabend, der die Veranstaltung abklingen ließ. Sonntag hieß es dann: aufräumen, putzen, Fahrzeuge waschen - gegen 11:00 Uhr war alles erledigt, und nach ein paar Gruppen- und Teilnehmerfotos machten sich alle in mehr oder weniger schläfrigem Zustand auf den Heimweg. Es war wieder eine sehr gelungenes Wochenende - vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Letzte Beiträge

Absicherung Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 11. November 2019 sicherten wir wieder gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwehrkameraden den Lampi...

Tag der offenen Tür 2019

Am 12. Oktober 2019 begrüßt...

Berufsfeuerwehr-Wochenende 2019

Das 6. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr liegt hinter uns: Vom 04. bis zum 06. Oktober 2019…

Höhenrettung nach Arbeitsunfall

Zum Ausbildungsdienst am 03. September 2019 beschäftigten wir uns mit dem Szenario "Höhenrettung n...

Termine Jugendfeuerwehr

22.11.2019 - 17:00

Badespaß der Jugendfeuerwehren RB Merk, Einladung folgt

29.11.2019 - 17:00

Weihnachtsmarkt

Termine Feuerwehr

26.11.2019 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

10.12.2019 - 19:00

Jahresauswertung / Verbesserungen

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de