Abseilen am Zöblitzer Höhenrettungsübungsturm

Zum Ausbildungsdienst am 08. August 2017 ging es wieder einmal zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Zöblitz, genauer gesagt in den Schlauch- bzw. Höhenrettungsübungsturm. Auf dem Plan stand unsere jährliche Selbstrettungsübung mithilfe eines Hakengurtes in Verbindung mit einer Feuerwehrleine. Die Kameraden hatten die Möglichkeit sich wahlweise aus einer Höhe von ca. 4m oder 7m aus dem Turm abzuseilen. Vielen Dank an die FF Zöblitz, dass wir eure Anlage nutzen durften.

Letzte Beiträge

Atemschutzausbildung mit Kleinlöschgerät

Am 15. September 2020 führten wir unsere jährliche Atemschutzübung im Rahmen der Standortausbildun...

10. September 2020 – Bundesweiter Warntag

In diesem Jahr findet am 10. September 2020 der erste bundesweite Warntag statt. Dieser Warntag…

Übung Absturzsicherung

Für Einsätze an Abhängen und Schräglagen, übten wir zum Ausbildungsdienst am 04. August 2020 die E...

TH1 / Tragehilfe / Unterstützung Rettungsdienst

Am 01. Juni 2020 wurden wir gegen 09:04 Uhr über den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe auf den Kr...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

27.10.2020 - 19:00

Operativ taktisches Studium Kirche

10.11.2020 - 19:00

Winterfestmachung

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de