Atemschutzübung in der alten Schule

Zum Ausbildungsdienst am 12. Juli 2016 führte die Feuerwehr Rübenau eine Atemschutzübung in der ehemaligen Schule des Ortes durch. In einem der unteren Bilder lässt sich erahnen, unter welchen Bedingungen die Kameraden bei einem Innenangriff arbeiten müssen. Dichter Rauch versperrt die Sicht und erschwert die Suche nach verletzten Personen und Gefahrgut. In der Übung galt es sowohl eine vermisste Person als auch diverse Gefahrstoffe aus dem Gebäude zu bergen. Außerdem wurde ein Außenangriff mit Löschwasserspeisung aus unserem Tanklöschfahrzeug vorgenommen.

Letzte Beiträge

BRAND 2 / Schornsteinbrand / Einsiedler Straße

Am Heiligabend wurden wir gegen 18:07 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren aus Kühnhaide, Zöblitz und...

TH1 / Baum über Straße & Ast in Freileitung

Am 20. Dezember 2020 wurden wir gegen 14:22 Uhr zu einem Baum über der Fahrbahn auf die Einsiedler...

TH1 / Baum auf Straße / S216 Richtung Kühnhaide

Am 06. Dezember 2020 wurden wir gegen 21:53 Uhr von der Bundespolizei zu einem umgestürzten Baum a...

BRAND 1 / Unklare Rauchentwicklung / Kühnhaidner Hauptstraße

Am 29. Oktober 2020 wurden wir um 20:25 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Kühnhaide zu einer unklare...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

26.01.2021 - 19:00

Wahl der neuen Wehrleitung und des Feuerwehrausschusses

09.02.2021 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de