10. September 2020 – Bundesweiter Warntag

In diesem Jahr findet am 10. September 2020 der erste bundesweite Warntag statt. Dieser Warntag wird ab sofort jährlich am zweiten Donnerstag im September auf Grundlage eines Beschlusses der Innenministerkonferenz durchgeführt.

Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in allen 16 Ländern, in den Landkreisen und in den Kommunen mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen und Lautsprecherwagen ausgelöst. Zudem wird mit der Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) eine Probewarnmeldung versendet. Auch die Große Kreisstadt Marienberg beteiligt sich mit einem Probealarm an diesem Tag.

Das Ziel ist neben der Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema Warnung insbesondere die Vermittlung der Bedeutung der Sirenensignale. Außerdem soll der bundesweite Warntag dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen um die Warnung in Notlagen zu erhöhen und damit die Selbstschutzfähigkeit der Bevölkerung zu unterstützen. Gleichzeitig dient der Warntag dazu, die vorhandenen technischen Systeme zur Warnung zu testen und zu prüfen.

Weitere Informationen zu diesem Tag finden Sie auf www.bundesweiter-warntag.de

 

Letzte Beiträge

ABC 1 / LKW in Graben / Unklare Lage

Am 06. April 2021 wurden wir gegen 09:59 Uhr mit dem Stichwort "ABC 1 - LKW in Graben" auf den Brü...

BRAND 2 / Schuppenbrand / Bungalowsiedung Ansprung

Am 05.04.2020 wurden wir gegen 08:56 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren aus Ansprung, Zöblitz, Sorg...

TH1 / Ölspur mit Gefahr / Olbernhauer Straße

Am 21. März 2021 wurden wir gegen 13:58 Uhr zu einer Ölspur auf die Olbernhauer Straße alarmiert. ...

Neues Tanklöschfahrzeug: Florian Rübenau 11/24/1

Am 12. Februar 2021 haben wir uns von unserem alten Tanklöschfahrzeug nach über 27 Jahren Dienstze...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

20.04.2021 - 19:00

Gruppe praktisch

04.05.2021 - 19:00

Löschwasserentnahmestellen mit FF Satzung

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de