Abseilen am Zöblitzer Höhenrettungsübungsturm

Zum Ausbildungsdienst am 08. August 2017 ging es wieder einmal zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Zöblitz, genauer gesagt in den Schlauch- bzw. Höhenrettungsübungsturm. Auf dem Plan stand unsere jährliche Selbstrettungsübung mithilfe eines Hakengurtes in Verbindung mit einer Feuerwehrleine. Die Kameraden hatten die Möglichkeit sich wahlweise aus einer Höhe von ca. 4m oder 7m aus dem Turm abzuseilen. Vielen Dank an die FF Zöblitz, dass wir eure Anlage nutzen durften.

Letzte Beiträge

Absicherung Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 11. November 2019 sicherten wir wieder gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwehrkameraden den Lampi...

Tag der offenen Tür 2019

Am 12. Oktober 2019 begrüßt...

Berufsfeuerwehr-Wochenende 2019

Das 6. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr liegt hinter uns: Vom 04. bis zum 06. Oktober 2019…

Höhenrettung nach Arbeitsunfall

Zum Ausbildungsdienst am 03. September 2019 beschäftigten wir uns mit dem Szenario "Höhenrettung n...

Termine Jugendfeuerwehr

15.11.2019 - 17:00

Brennen und Löschen

22.11.2019 - 17:00

Badespaß der Jugendfeuerwehren RB Merk, Einladung folgt

Termine Feuerwehr

26.11.2019 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

10.12.2019 - 19:00

Jahresauswertung / Verbesserungen

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de