Höhenrettung nach Arbeitsunfall

Zum Ausbildungsdienst am 03. September 2019 beschäftigten wir uns mit dem Szenario "Höhenrettung nach einem Arbeitsunfall". Bei der Übung wurde ein Dummy auf halber Höhe einer Felswand fixiert und sollte eine verunfallte Person darstellen. Da kein geeigneter Festpunkt zum Abseilen eines unserer Kameraden vorhanden war, mussten wir erst noch eine improvisierte Absturzsicherung aufbauen. Durch gute Teamarbeit gelang es uns anschließend den Dummy zu bergen.

Letzte Beiträge

Absicherung Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 11. November 2019 sicherten wir wieder gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwehrkameraden den Lampi...

Tag der offenen Tür 2019

Am 12. Oktober 2019 begrüßt...

Berufsfeuerwehr-Wochenende 2019

Das 6. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr liegt hinter uns: Vom 04. bis zum 06. Oktober 2019…

Verkehrsunfall Einsiedler Straße // Auslaufende Betriebsmittel

Am 12. August 2019 wurde unsere Wehr gegen 18:02 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Auslaufende Betrieb...

Termine Jugendfeuerwehr

15.11.2019 - 17:00

Brennen und Löschen

22.11.2019 - 17:00

Badespaß der Jugendfeuerwehren RB Merk, Einladung folgt

Termine Feuerwehr

26.11.2019 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

10.12.2019 - 19:00

Jahresauswertung / Verbesserungen

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de