Übung technische Hilfeleistung: Schrägaufzug

Bei Unfällen an Gewässern kann es vorkommen, dass beispielsweise eine verletzte Person zwecks Krankentransport auf die jeweils gegenüberliegende Seite eines Flusses transportiert werden muss. Neben dem Einsatz einer Drehleiter bietet sich je nach Lage auch die Möglichkeit eine Kombination aus Greifzug und Schleifkorbtrage einzusetzen. Das Stahlseil des Greifzugs wird schräg über das jeweilige Gewässer gespannt und anschließend kann die Schleifkorbtrage, die an einer losen Rolle befestigt ist, den Patienten auf die andere Seite befördern.

Letzte Beiträge

Absicherung Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 11. November 2019 sicherten wir wieder gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwehrkameraden den Lampi...

Tag der offenen Tür 2019

Am 12. Oktober 2019 begrüßt...

Berufsfeuerwehr-Wochenende 2019

Das 6. Wochenende wie bei einer Berufsfeuerwehr liegt hinter uns: Vom 04. bis zum 06. Oktober 2019…

Höhenrettung nach Arbeitsunfall

Zum Ausbildungsdienst am 03. September 2019 beschäftigten wir uns mit dem Szenario "Höhenrettung n...

Termine Jugendfeuerwehr

22.11.2019 - 17:00

Badespaß der Jugendfeuerwehren RB Merk, Einladung folgt

29.11.2019 - 17:00

Weihnachtsmarkt

Termine Feuerwehr

26.11.2019 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

10.12.2019 - 19:00

Jahresauswertung / Verbesserungen

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de