Wachdienst Gerätehaus / Vollsperrung aller Zufahrtsstrassen

Am 12. Januar 2019 wurden gegen 19:00 Uhr alle Zufahrtsstraßen nach Rübenau aufgrund der zu hohen Gefahr durch Baumbrüche, voll gesperrt. Unsere Wehr wurde infolgedessen von der Führungsunterstützungsgruppe Marienberg dazu angehalten, Kameraden als Wachdienste einzuteilen und das Gerätehaus bis zum 13. Januar 2019 um 10:00 Uhr zu besetzten. Wir haben diesen Einsatz-Bereitschaftsdienst auf insgesamt 12 Kameraden im 3-Stunden-Takt aufgeteilt. Es kam zu keiner weiteren Alarmierung und wir konnten den Einsatz schließlich wie geplant beenden. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Einsatzbereitschaft!

Letzte Beiträge

ABC 1 / LKW in Graben / Unklare Lage

Am 06. April 2021 wurden wir gegen 09:59 Uhr mit dem Stichwort "ABC 1 - LKW in Graben" auf den Brü...

BRAND 2 / Schuppenbrand / Bungalowsiedung Ansprung

Am 05.04.2020 wurden wir gegen 08:56 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren aus Ansprung, Zöblitz, Sorg...

TH1 / Ölspur mit Gefahr / Olbernhauer Straße

Am 21. März 2021 wurden wir gegen 13:58 Uhr zu einer Ölspur auf die Olbernhauer Straße alarmiert. ...

Neues Tanklöschfahrzeug: Florian Rübenau 11/24/1

Am 12. Februar 2021 haben wir uns von unserem alten Tanklöschfahrzeug nach über 27 Jahren Dienstze...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

20.04.2021 - 19:00

Gruppe praktisch

04.05.2021 - 19:00

Löschwasserentnahmestellen mit FF Satzung

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de