Ölspur auf der Olbernhauer Strasse

Am Vormittag des 20. Februar 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rübenau gegen 09:59 Uhr zu einer Ölspur auf die Olbernhauer Straße alarmiert. Beginnend vom örtlichen Dorfplatz zog sich der Ölschaden stückweise rund 1,2 Kilometer auf der S216 Richtung Rothenthal und verlief schließlich noch einmal rund 800 Meter auf dem Untereren Natzschungweg. Der Verursacher der Gefahrensituation konnte nicht ermittelt werden. Gegen 12:00 Uhr konnten die 7 ausgerückten Kameraden ihren Einsatz beenden und sich wieder einsatzbereit im Gerätehaus melden.

50.59898598679
13.312647613831
Einsatzbereich
800

Letzte Beiträge

Atemschutzausbildung mit Kleinlöschgerät

Am 15. September 2020 führten wir unsere jährliche Atemschutzübung im Rahmen der Standortausbildun...

10. September 2020 – Bundesweiter Warntag

In diesem Jahr findet am 10. September 2020 der erste bundesweite Warntag statt. Dieser Warntag…

Übung Absturzsicherung

Für Einsätze an Abhängen und Schräglagen, übten wir zum Ausbildungsdienst am 04. August 2020 die E...

TH1 / Tragehilfe / Unterstützung Rettungsdienst

Am 01. Juni 2020 wurden wir gegen 09:04 Uhr über den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe auf den Kr...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

27.10.2020 - 19:00

Operativ taktisches Studium Kirche

10.11.2020 - 19:00

Winterfestmachung

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de