Hochwassereinsatz in Olbernhau

Am 02.06.2013 wurden wir zum Hochwassereinsatz nach Olbernhau alarmiert. Wir rückten mit zwei Fahrzeugen aus. Unser LF 8 war in Rübenau unterwegs um vorsorglich Sandsäcke für den eigenen Ort zu füllen. Das TLF und der MTW fuhren nach Olbernhau zum Gerätehaus der örtlichen Feuerwehr. Dort angekommen erhielten wir den Auftrag Sandsäcke zu füllen und diese im gesamten Stadtgebiet an bedrohte Gebäude auszuliefern. Unsere beiden Fahrzeuge fuhren unabhängig voneinander mehrere Einsatzstellen an und bauten Dämme aus Sandsäcken auf. Es wurden Sandsäcke u.a. an eine Werkstatt, an die Saigerhütte und an Privatpersonen ausgeliefert. Insgesamt wurden 8 Einsatzstellen abgearbeitet. Nach einem kleinen Imbiss im Gerätehaus Olbernhau wurde unsere Wehr aus dem Einsatz herausgelöst und wir rückten wieder ein. Nach ca. 4 Stunden gegen 18.30 Uhr konnten wir uns wieder einsatzbereit melden. Es waren 15 Kameraden unserer Wehr im Einsatz.

Letzte Beiträge

BRAND 2 / Schornsteinbrand / Einsiedler Straße

Am Heiligabend wurden wir gegen 18:07 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren aus Kühnhaide, Zöblitz und...

TH1 / Baum über Straße & Ast in Freileitung

Am 20. Dezember 2020 wurden wir gegen 14:22 Uhr zu einem Baum über der Fahrbahn auf die Einsiedler...

TH1 / Baum auf Straße / S216 Richtung Kühnhaide

Am 06. Dezember 2020 wurden wir gegen 21:53 Uhr von der Bundespolizei zu einem umgestürzten Baum a...

BRAND 1 / Unklare Rauchentwicklung / Kühnhaidner Hauptstraße

Am 29. Oktober 2020 wurden wir um 20:25 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Kühnhaide zu einer unklare...

Termine Jugendfeuerwehr

04.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich

05.07.2020 - 08:00

Kreisleistungsvergleich (Einladung folgt!)

Termine Feuerwehr

26.01.2021 - 19:00

Wahl der neuen Wehrleitung und des Feuerwehrausschusses

09.02.2021 - 19:00

Gefahren an der Einsatzstelle

Kontakt

z. Hd. Sandro Müller

Freiwillige Feuerwehr Rübenau

Zöblitzer Straße 18

09496 Marienberg

Webmaster

Impressum

Datenschutz

 

info@feuerwehr-ruebenau.de

Lade Inhalt

www.feuerwehr-ruebenau.de